Posted in Drohnen

DJI Phantom 4

DJI Phantom 4 Posted on 21st April 2019

Die DJI Phantom 4 chinesischen Herstellers DJI war lange Zeit das Vorzeigemodell, wenn es um Drohnen ging. Und auch heute gehört die immer noch 949 Euro teure Drohne noch nicht zum alten Eisen.

Das liegt ohne jeden Zweifel auch an der Verschmelzung von Design, Leistung und Lieferumfang, die der Anwender mit dieser Drohne erhält.

Im Gegensatz von anderen Drohnen des Herstellers, wie der DJI Spark, verfügt die DJI Phantom 4 auch über eine beiliegende Fernsteuerung auf der sich, über das eigene Smartphone des Benutzers, das Bild der Drohnenkamera wiedergeben lässt.

Die Propeller der Drohne lassen sich ganz einfach wechseln, was dafür sorgt, dass auch ein Defekt das Flugvergnügen nicht gleich beendet.

Die Akkulaufzeit konnte der chinesische Hersteller, im Gegensatz zur Phantom 3, auf etwa 30 Minuten steigern, in denen die Drohne in der Luft bleiben kann.

Eines der wichtigsten Merkmale der DJI Phantom 4 sind deren viele Flugmodi, wie der Active Track, bei dem die Drohne einem hinterherfliegt, während man beispielsweise gerade mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Die Drohne eignet sich dank ihrer einfachen Steuerung und den vielen enthaltenen Technologien, trotz ihres hohen Preises, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.